SG SCHEFFAU-SCHELLENBERG

Dem Erfolg verbunden.
Der Jugend verpflichtet.

Countdown bis zum nächsten Spiel

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

SV Neukirchen II – SG Scheffau-Schellenberg e.V.

 

ZUR TABELLEN ÜBERSICHT

 

SPONSOR WERDEN

Werden Sie Teil der SG Scheffau-Schellenber Familie und unterstützen Sie unsere Arbeit.

SPIELBERICHTE

@sg_scheffau_schellenberg
  • Heute geht es in den 14. Spieltag auswärts gegen den DJK Weildorf III. Um 15:00 Uhr ist Anstoss. Nach dem vorletzten Spieltag haben wir einiges wieder gut zu machen, somit ist wieder ein geordnetes Spiel zu erwarten. Können wir die drei Punkte mit Nachause nehmen…
#sgsfürimmerundewig
  • Lassen wir heute mal das Ergebnis für sich sprechen…
Leider konnte unsere SGS vergangenen Spieltag gegen den FC Hammerau II die siegesserie nicht fortsetzen und somit die wichtigen drei Punkte nicht mitnehmen. Wir gingen zwar früh durch einen Strafstoß in Führung, jedoch konnten wir über 90 Minuten nicht die angeforderte Leistung bringen. Wir schauen nach vorne und konzentrieren uns auf den nächsten, hoffentlich glorreichen nächsten Spieltag.#sgsfürimmerundewig
  • Morgen geht es in den 11. Spieltag und unsere SGS gastiert beim FC Hammerau II. Anstoss ist um 16:00 Uhr am Sportplatz Hammerau. Der Tabellen zweite wird es uns nicht einfach machen, aber es geht um den Aufstiegsplatz und somit werden wir um diesen Platz kämpfen. Beim letzten Spiel gegen den WSC Bayerisch gmain II glänzte unsere SGS mit grandioser Leistung, die wir ins nächste Spiel gerne mitnehmen wollen. Auf den nächsten Sieg! #sgsfürimmerundewig
  • Gestern traf unsere SGS auswärts auf den WSC Bayerisch Gmain II. Wie im Vorbericht schon geschrieben konnte unsere SGS seit 2018 in der Gmoa Arena keine drei Punkte mehr einfahren.
Von Beginn an war es das zu erwartende kampfbetonte Spiel. Der SGS gelang es immer mal wieder in die gefährliche Zone zu kommen und kam auch zu ersten guten Torabschlüssen. In der 30. Spielminute konnte Ahmet Serin dann mit einem platzierten Schuss das verdiente 1:0 für die SGS erzielen. Mit einer knappen Führung ging es dann erstmal in die Pause. Nach der Pause ließ die SGS nicht nach uns wollte direkt nachlegen. Dies gelang ihnen dann in der 53. Minute, Ben Gericke setzte sich gekonnt gegen mehrere Gmoaner durch und vollstreckte zur 2:0 Führung. Kurz darauf gelang es den Gastgebern aus dem Nichts den 2:1 (58.) Anschlusstreffer und in der 68. Minute dann sogar den Ausgleich zu erzielen. Unsere SGS konnte den Nackenschlag aber schnell verarbeiten und ist durch unseren Torjäger Marc Alpiger  in der 73. Minute wieder mit 3:2 in Führung gegangen, was auch dann gleichzeitig das Endergebnis in diesem äußerst schwierigen und packenden Auswärtsspiel bedeutete. Nächste Woche spielt unsere SGS dann wieder auswärts beim FC Hammerau.
#sgsfürimmerundewig
Heute geht es in den 14. Spieltag auswärts gegen den DJK Weildorf III. Um 15:00 Uhr ist Anstoss. Nach dem vorletzten Spieltag haben wir einiges wieder gut zu machen, somit ist wieder ein geordnetes Spiel zu erwarten. Können wir die drei Punkte mit Nachause nehmen…
#sgsfürimmerundewig
Heute geht es in den 14. Spieltag auswärts gegen den DJK Weildorf III. Um 15:00 Uhr ist Anstoss. Nach dem vorletzten Spieltag haben wir einiges wieder gut zu machen, somit ist wieder ein geordnetes Spiel zu erwarten. Können wir die drei Punkte mit Nachause nehmen… #sgsfürimmerundewig
vor 1 Monat
View on Instagram |
1/4
Lassen wir heute mal das Ergebnis für sich sprechen…
Leider konnte unsere SGS vergangenen Spieltag gegen den FC Hammerau II die siegesserie nicht fortsetzen und somit die wichtigen drei Punkte nicht mitnehmen. Wir gingen zwar früh durch einen Strafstoß in Führung, jedoch konnten wir über 90 Minuten nicht die angeforderte Leistung bringen. Wir schauen nach vorne und konzentrieren uns auf den nächsten, hoffentlich glorreichen nächsten Spieltag.#sgsfürimmerundewig
Lassen wir heute mal das Ergebnis für sich sprechen… Leider konnte unsere SGS vergangenen Spieltag gegen den FC Hammerau II die siegesserie nicht fortsetzen und somit die wichtigen drei Punkte nicht mitnehmen. Wir gingen zwar früh durch einen Strafstoß in Führung, jedoch konnten wir über 90 Minuten nicht die angeforderte Leistung bringen. Wir schauen nach vorne und konzentrieren uns auf den nächsten, hoffentlich glorreichen nächsten Spieltag.#sgsfürimmerundewig
vor 1 Monat
View on Instagram |
2/4
Morgen geht es in den 11. Spieltag und unsere SGS gastiert beim FC Hammerau II. Anstoss ist um 16:00 Uhr am Sportplatz Hammerau. Der Tabellen zweite wird es uns nicht einfach machen, aber es geht um den Aufstiegsplatz und somit werden wir um diesen Platz kämpfen. Beim letzten Spiel gegen den WSC Bayerisch gmain II glänzte unsere SGS mit grandioser Leistung, die wir ins nächste Spiel gerne mitnehmen wollen. Auf den nächsten Sieg! #sgsfürimmerundewig
Morgen geht es in den 11. Spieltag und unsere SGS gastiert beim FC Hammerau II. Anstoss ist um 16:00 Uhr am Sportplatz Hammerau. Der Tabellen zweite wird es uns nicht einfach machen, aber es geht um den Aufstiegsplatz und somit werden wir um diesen Platz kämpfen. Beim letzten Spiel gegen den WSC Bayerisch gmain II glänzte unsere SGS mit grandioser Leistung, die wir ins nächste Spiel gerne mitnehmen wollen. Auf den nächsten Sieg! #sgsfürimmerundewig
vor 2 Monaten
View on Instagram |
3/4
Gestern traf unsere SGS auswärts auf den WSC Bayerisch Gmain II. Wie im Vorbericht schon geschrieben konnte unsere SGS seit 2018 in der Gmoa Arena keine drei Punkte mehr einfahren.
Von Beginn an war es das zu erwartende kampfbetonte Spiel. Der SGS gelang es immer mal wieder in die gefährliche Zone zu kommen und kam auch zu ersten guten Torabschlüssen. In der 30. Spielminute konnte Ahmet Serin dann mit einem platzierten Schuss das verdiente 1:0 für die SGS erzielen. Mit einer knappen Führung ging es dann erstmal in die Pause. Nach der Pause ließ die SGS nicht nach uns wollte direkt nachlegen. Dies gelang ihnen dann in der 53. Minute, Ben Gericke setzte sich gekonnt gegen mehrere Gmoaner durch und vollstreckte zur 2:0 Führung. Kurz darauf gelang es den Gastgebern aus dem Nichts den 2:1 (58.) Anschlusstreffer und in der 68. Minute dann sogar den Ausgleich zu erzielen. Unsere SGS konnte den Nackenschlag aber schnell verarbeiten und ist durch unseren Torjäger Marc Alpiger  in der 73. Minute wieder mit 3:2 in Führung gegangen, was auch dann gleichzeitig das Endergebnis in diesem äußerst schwierigen und packenden Auswärtsspiel bedeutete. Nächste Woche spielt unsere SGS dann wieder auswärts beim FC Hammerau.
#sgsfürimmerundewig
Gestern traf unsere SGS auswärts auf den WSC Bayerisch Gmain II. Wie im Vorbericht schon geschrieben konnte unsere SGS seit 2018 in der Gmoa Arena keine drei Punkte mehr einfahren.
Von Beginn an war es das zu erwartende kampfbetonte Spiel. Der SGS gelang es immer mal wieder in die gefährliche Zone zu kommen und kam auch zu ersten guten Torabschlüssen. In der 30. Spielminute konnte Ahmet Serin dann mit einem platzierten Schuss das verdiente 1:0 für die SGS erzielen. Mit einer knappen Führung ging es dann erstmal in die Pause. Nach der Pause ließ die SGS nicht nach uns wollte direkt nachlegen. Dies gelang ihnen dann in der 53. Minute, Ben Gericke setzte sich gekonnt gegen mehrere Gmoaner durch und vollstreckte zur 2:0 Führung. Kurz darauf gelang es den Gastgebern aus dem Nichts den 2:1 (58.) Anschlusstreffer und in der 68. Minute dann sogar den Ausgleich zu erzielen. Unsere SGS konnte den Nackenschlag aber schnell verarbeiten und ist durch unseren Torjäger Marc Alpiger  in der 73. Minute wieder mit 3:2 in Führung gegangen, was auch dann gleichzeitig das Endergebnis in diesem äußerst schwierigen und packenden Auswärtsspiel bedeutete. Nächste Woche spielt unsere SGS dann wieder auswärts beim FC Hammerau.
#sgsfürimmerundewig
Gestern traf unsere SGS auswärts auf den WSC Bayerisch Gmain II. Wie im Vorbericht schon geschrieben konnte unsere SGS seit 2018 in der Gmoa Arena keine drei Punkte mehr einfahren.
Von Beginn an war es das zu erwartende kampfbetonte Spiel. Der SGS gelang es immer mal wieder in die gefährliche Zone zu kommen und kam auch zu ersten guten Torabschlüssen. In der 30. Spielminute konnte Ahmet Serin dann mit einem platzierten Schuss das verdiente 1:0 für die SGS erzielen. Mit einer knappen Führung ging es dann erstmal in die Pause. Nach der Pause ließ die SGS nicht nach uns wollte direkt nachlegen. Dies gelang ihnen dann in der 53. Minute, Ben Gericke setzte sich gekonnt gegen mehrere Gmoaner durch und vollstreckte zur 2:0 Führung. Kurz darauf gelang es den Gastgebern aus dem Nichts den 2:1 (58.) Anschlusstreffer und in der 68. Minute dann sogar den Ausgleich zu erzielen. Unsere SGS konnte den Nackenschlag aber schnell verarbeiten und ist durch unseren Torjäger Marc Alpiger  in der 73. Minute wieder mit 3:2 in Führung gegangen, was auch dann gleichzeitig das Endergebnis in diesem äußerst schwierigen und packenden Auswärtsspiel bedeutete. Nächste Woche spielt unsere SGS dann wieder auswärts beim FC Hammerau.
#sgsfürimmerundewig
Gestern traf unsere SGS auswärts auf den WSC Bayerisch Gmain II. Wie im Vorbericht schon geschrieben konnte unsere SGS seit 2018 in der Gmoa Arena keine drei Punkte mehr einfahren.
Von Beginn an war es das zu erwartende kampfbetonte Spiel. Der SGS gelang es immer mal wieder in die gefährliche Zone zu kommen und kam auch zu ersten guten Torabschlüssen. In der 30. Spielminute konnte Ahmet Serin dann mit einem platzierten Schuss das verdiente 1:0 für die SGS erzielen. Mit einer knappen Führung ging es dann erstmal in die Pause. Nach der Pause ließ die SGS nicht nach uns wollte direkt nachlegen. Dies gelang ihnen dann in der 53. Minute, Ben Gericke setzte sich gekonnt gegen mehrere Gmoaner durch und vollstreckte zur 2:0 Führung. Kurz darauf gelang es den Gastgebern aus dem Nichts den 2:1 (58.) Anschlusstreffer und in der 68. Minute dann sogar den Ausgleich zu erzielen. Unsere SGS konnte den Nackenschlag aber schnell verarbeiten und ist durch unseren Torjäger Marc Alpiger  in der 73. Minute wieder mit 3:2 in Führung gegangen, was auch dann gleichzeitig das Endergebnis in diesem äußerst schwierigen und packenden Auswärtsspiel bedeutete. Nächste Woche spielt unsere SGS dann wieder auswärts beim FC Hammerau.
#sgsfürimmerundewig
Gestern traf unsere SGS auswärts auf den WSC Bayerisch Gmain II. Wie im Vorbericht schon geschrieben konnte unsere SGS seit 2018 in der Gmoa Arena keine drei Punkte mehr einfahren.
Von Beginn an war es das zu erwartende kampfbetonte Spiel. Der SGS gelang es immer mal wieder in die gefährliche Zone zu kommen und kam auch zu ersten guten Torabschlüssen. In der 30. Spielminute konnte Ahmet Serin dann mit einem platzierten Schuss das verdiente 1:0 für die SGS erzielen. Mit einer knappen Führung ging es dann erstmal in die Pause. Nach der Pause ließ die SGS nicht nach uns wollte direkt nachlegen. Dies gelang ihnen dann in der 53. Minute, Ben Gericke setzte sich gekonnt gegen mehrere Gmoaner durch und vollstreckte zur 2:0 Führung. Kurz darauf gelang es den Gastgebern aus dem Nichts den 2:1 (58.) Anschlusstreffer und in der 68. Minute dann sogar den Ausgleich zu erzielen. Unsere SGS konnte den Nackenschlag aber schnell verarbeiten und ist durch unseren Torjäger Marc Alpiger  in der 73. Minute wieder mit 3:2 in Führung gegangen, was auch dann gleichzeitig das Endergebnis in diesem äußerst schwierigen und packenden Auswärtsspiel bedeutete. Nächste Woche spielt unsere SGS dann wieder auswärts beim FC Hammerau.
#sgsfürimmerundewig
Gestern traf unsere SGS auswärts auf den WSC Bayerisch Gmain II. Wie im Vorbericht schon geschrieben konnte unsere SGS seit 2018 in der Gmoa Arena keine drei Punkte mehr einfahren. Von Beginn an war es das zu erwartende kampfbetonte Spiel. Der SGS gelang es immer mal wieder in die gefährliche Zone zu kommen und kam auch zu ersten guten Torabschlüssen. In der 30. Spielminute konnte Ahmet Serin dann mit einem platzierten Schuss das verdiente 1:0 für die SGS erzielen. Mit einer knappen Führung ging es dann erstmal in die Pause. Nach der Pause ließ die SGS nicht nach uns wollte direkt nachlegen. Dies gelang ihnen dann in der 53. Minute, Ben Gericke setzte sich gekonnt gegen mehrere Gmoaner durch und vollstreckte zur 2:0 Führung. Kurz darauf gelang es den Gastgebern aus dem Nichts den 2:1 (58.) Anschlusstreffer und in der 68. Minute dann sogar den Ausgleich zu erzielen. Unsere SGS konnte den Nackenschlag aber schnell verarbeiten und ist durch unseren Torjäger Marc Alpiger in der 73. Minute wieder mit 3:2 in Führung gegangen, was auch dann gleichzeitig das Endergebnis in diesem äußerst schwierigen und packenden Auswärtsspiel bedeutete. Nächste Woche spielt unsere SGS dann wieder auswärts beim FC Hammerau. #sgsfürimmerundewig
vor 2 Monaten
View on Instagram |
4/4

News

SG Scheffau-Schellenberg e.V. Jahreshauptversammlung 2021
Am 13.08.2021 um 19:00 Uhr

Zur Einladung

Zur Tagesordnung

*** ABGESAGT! ***

SG Scheffau-Schellenberg e.V. Jahreshauptversammlung
Am 13.03.2020 um 19:30 Uhr
Zur Einladung … 
Verschoben auf unbestimmte Zeit!!!

Neuigkeiten aus dem Verein
Mehr lesen …

Die SG Jugend
Einen äußerst erfreulichen Aufschwung erfährt in den letzten Jahren die Jugendabteilung der SG. 

Mehr lesen …

SG Scheffau-Schellenberg hat einen neuen Vorstand 
Ivo König übergibt die Geschäfte an Thomas Anfang! Mehr lesen …

Bei der SG-Jugend läuft nicht nur der Ball rund 

Mehr lesen …

 

ANFAHRT ZUM SPORTPLATZ

Doffenleitenweg 3
83487 Marktschellenberg

TRAININGSZEITEN 1. MANNSCHAFT
Mittwoch, 19.00 Uhr